Montag, 6. September 2010

Zoë Beck, Wenn es dämmert + Das alte Kind

Heute möchte ich euch zwei ganz schreckliche Bücher vorstellen. Ganz, ganz fürchterlich sind die.


Zoë Beck, Wenn es dämmert


Zoë Beck, Das alte Kind

Da denkt man, man möchte zwischendrin etwas Spannendes lesen, ganz entspannt, so abgestimmt auf den eigenen Lebensrhythmus, und was ist? Dieses Buch übernimmt gnadenlos die Tagesplanung! Man kann an nichts anderes mehr denken, bis man es ausgelesen hat. Kein Abwasch, keine Arbeit, kein gar nichts.

Und nicht nur das! Nein! Es zwingt einen geradezu, auch noch das andere Buch zu kaufen, und zwar schnellstens!

Gut, ich könnte jetzt auch ein bisschen rumkatzen. Klar. Beispielsweise:

Dass beispielsweise alle handelnden Personen in die Geschichten verwickelt sind, war mir etwas zu dicht. Kaum tauchte eine Person auf, die auch nur etwas detailierter beschrieben wurde, schon konnte man sich sicher sein: auf irgendeine Weise hat sie mit der Geschichte zu tun.

Es ist, als ob es der Autorin zu viel Aufwand war, ein paar „nichtsnutzige“ Charaktere einzubauen, die jetzt nicht in die Story verwickelt sind, sondern für Atmosphäre sorgen. Comic Relief muss ja gar nicht sein.


Aber nu. Mei. Alles in allem ist das nicht schlimm, es hätte etwas Hinreißendes nur noch ein bisschen perfekter gemacht.

Ich setze mich dann mal hin und warte auf ein weiteres Buch.

... *uhrguck*

:-D

Kommentare:

Alienor hat gesagt…

Hmmjaaa, klingt wirklich ganz grässlich. Totaaal uninteressant.

:auf-die-Liste: ;-)

FrauKatz hat gesagt…

Soll ich Dir eine kleine Szebrapost schicken? Ich habe sie ja nun durch (*schluchz*) und brauche sie frühestens wieder in einem Jahr. :-D

Alienor hat gesagt…

Hmmm.

Hmmmmm? :-)

Ja, würdest Du denn ...? Also, wenn Du würdest, dann wär das ja ganz großartig! :-)))

FrauKatz hat gesagt…

Klar, gerne.

(Das bringt wieder Platz für neue Bücher im Regal, muahahahahahaha!)

:-D

Geht aber erst am Wochenende, da bin ich wieder daheim und da sind sie auch. :nick:

Alienor hat gesagt…

Thiiii! :D

Bücher! BücherBücherBücher!
(Gut, ich könnte auch erstmal noch die beiden aus dem Buchwanderpaket lesen, ;-) aber - Bücher!)

Möwe hat gesagt…

Hmmm... also nachdem das (irgendwann mal) hier empfohlene "Erbarmen" von Jussi Adler-Olsen mir supergut gefallen hat, sollte ich wohl von diesen "Machwerken" ähnlich weit Abstandhalten wie die werte Frau Katz... *grübel und denk*

Zoe hat gesagt…

tststs ...
;)))